Rheinmetall hat kürzlich zwei neue Aufträge für seine Plug-and-Play-Wärmepumpenlösung erhalten, die von einem Umrüster von E-Bussen und einem Experten für E-Geländefahrzeuge stammen. Mit einem Gesamtwert im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich bestätigen diese Aufträge den Erfolg der Elektrifizierungsstrategie von Rheinmetall, die durch das Thermomodul für Nutzfahrzeuge, Baumaschinen und Boote umgesetzt wird. Die Wärmepumpe bietet eine optimierte Temperierung der Batterie und trägt zur Steigerung der Fahrzeugreichweite, Batterielebensdauer und des Fahrerkomforts bei.